Thursday, October 30, 2014

Green Sophistication


Long Tailored Coat Wonderound* | Handbag H&M | Polka Dot Shirt Mango


Glad everyone's liking my hair! And also thank you for the great tips how to maintain it as well. Here's a last outfit with my old hair. I have to agree, brown hair made me look much "softer" than my style actually is most of the times, but then again, it matches this outfit well, don't you think? Plus, pretty much any colour goes with brown hair, whereas reddish/purplish hair does have its colour preferences. Then again, it's not like I wear much colour, so that's not really a problem for me.
This green coat from Wonderound*, however, not sure how it would look with my current hair colour. Nevertheless, it was one of my favourite pieces from my last lookbook video and everyone seems to agree. Especially my flatmate fell in love, because she is properly into her green clothes. I had so much fun styling these pieces and film at London's most beautiful locations. Tower Bridge is definitely one of my favourite spots in London, so I'm glad I can literally walk there. Too bad, it's Winter now, but that only means I have to wrap up properly. This coat plus a big scarf, wouldn't that be perfect? If you haven't watched my last lookbook, definitely check it out! I also need some topics for my next lookbooks, do you have any suggestions?

German:
Freut mich, dass ihr meine neue Frisur mögt! Und natürlich danke für all die tollen Tipps. Hier ist noch einmal ein letztes Outfit mit meinem alten Haar. Ihr habt schon Recht, die braune Haarfarbe lässt mich "softer" wirken, was nicht so ganz zu meinem Stil passt. Andererseits passt die Haarfarbe perfekt zu diesem Outfit oder? Ich glaube kaum, dass meine jetzige Haarfarbe so gut passen wuerde, da rötliches Haar mit Lilastich sich schon ziemlich mit anderen Farben beisst. Andererseits trage ich meistens eher keine Farbe, also ist es nicht wirklich ein Problem.
Auf jeden Fall ist dieser Mantel von Wonderound wohl einer meiner liebsten aus meinem letzten Youtube-Video und viele waren der gleichen Meinung. Vor allem meine Mitbewohnerin ist total verliebt. Es hat wirklich Spass gemacht die Looks zu kreieren und vor allem an der Tower Bridge zu filmen. Die Tower Bridge ist eins meiner liebsten Orte in London und ich bin froh, dass ich jetzt sogar hinlaufen kann. Schade, dass es jetzt kälter wird, aber dieser Mantel mit einem dicken Schal wäre auch ne Möglichkeit. Wenn ihr mein Video noch nicht gesehen habt, schaut doch auf meinem Channel vorbei! Ich bräuchte auch Vorschläge für weitere Lookbooks, da mir gerade die Ideen ausgehen.



photo and video by taken Mike (quyenmike.com)

Wednesday, October 29, 2014

A Hint of Purple


Finished university, started a new job and working towards that holiday house by the sea. What better way to celebrate this new journey than with a little makeover...

Except for that spontaneous hair cut last year, I'm not really the kind of person that tries out different hair styles. Call me boring, but mid-length hair with a fringe seems to complement my face the best, so I'm sticking to that style. Though, I have to admit, having the same hair all the time does get a little boring, especially if you don't really style it much like me. I'm both too lazy, but also pretty much incapable of imitating all those gorgeous braids or buns. Thus, whenever I feel like I need some kind of change, I go for a different hair colour! Just when I was contemplating a makeover, Easton Regal invited me to visit them again and of course I went! However, the question was: What colour? How amazing would it be to have pastel coloured hair? But my hair would probably not survive the whole procedure and getting a job with funky hair can get a little tricky. So it had to be natural and I wanted something darker for Autumn/Winter, though, I couldn't decide on what kind of hue: Reddish brown? Yellowish brown? By the time I sat down at Easton RegalI still wasn't sure about what to get. Only when Jade showed me the range of colours they had, did I decide to go for dark brown/red with a purple hint. Jade did a great job with the colour that looks quite natural in normal light, but shines slightly purple when the sun is shining. While I was already at it, I also had Holly Rose give me a little trim: She layered the tips of my hair making them fall much more natural than before. The only question that remains now is: How do I maintain this colour? Does anyone have experience with reddish or purplish hair?


Easton Regal Hairdressing
84 Clerkenwell Road
London EC1M 5RF
www.eastonregal.com


German:
Abgesehen von meinem Kurzhaarschnitt letztes Jahr bin ich nicht so eine Person, die viel mit ihren Haaren macht. Ein wenig langweilig, aber ich finde einfach, dass mir mittellanges Haar mit Pony am besten steht. Wobei ich zugeben muss, dass sogar ich nach einer Weile etwas Abwechslung brauche. Und was mache ich dann? Ich färbe mir die Haare! Wohl die beste Lösung, wenn man wie ich auch keine Ahnung vom Haare stylen hat. Da hat es dann prefect gepasst, dass Easton Regal* mich in ihren Salon eingeladen haben. Die Frage war nur: Was für eine Farbe? Am liebsten hätte ich ja Pastellbau oder Pastelllila, aber erstens würden meine Haare das wahrscheinlich gar nicht überleben und ausserdem wäre die Jobsuche dadurch sicherlich etwas schwieriger geworden. Es sollte also auf jeden Fall etwas natürliches sein und dunkler wollte ich auch, passend zur Jahreszeit. Aber ich konnte mich einfach nicht entscheiden! Rötliches braun? Oder doch gelbliches Braun? Bis zu dem Moment, in dem mir Jade ihre Farbauswahl gezeigt hat, war ich noch unschlüssig. Doch als ich den Katalog dann in der Hand hielt, habe ich mich spontan für diese dunkel braun/rote Haarfarbe mit einem Lilastich entschieden. In normalen Licht sieht die Farbe aus wie ein Dunkelbraun mit Rotstich und wenn die Sonne scheint, sieht man die Lila Farbe. Habe mir dann noch gleich die Haare von Holly Rose an den Spitzen etwas stufen lassen, wodurch meine Haare viel natürlicher fallen als vorher. Richtig glücklich mit meiner neuen Frisur. Nur weiss ich nicht, wie ich die Farbe pflegen soll, sodass sie nicht sofort auswäscht. Kennt ihr euch da aus?


*Thanks to Easton Regal for the complementary hair makeover.
first photo taken by Mike (quyenmike.com)

Tuesday, October 28, 2014

The Art of Snacking


While fellow bloggers subscribe to beauty boxes, I'm getting snack boxes delivered every two weeks...

Having had the luxury to live 7 minutes away from university, food was never a problem. Whenever my belly demanded its daily food intake, I just popped into my kitchen and quickly prepared something small or got myself a snack or two. Though, being a proper grown up now and having to commute to work, also means not being able to continue with that routine. What to do? Everyone asked me, if I was nervous about going to work, but honestly, the first thing that came to my mind was: How do I feed myself? Of course, lunch boxes are easily packed. But what about snacks? I'm the kind of person that has to munch while working on the laptop. I just can't concentrate without nibbling on something. Thankfully, I found the perfect solution by accident. Even though, I should definitely reduce my snacking habit in the long-run.

With my last book shop on Amazon, there was also a graze box voucher included. I've heard about graze before during my 1st year of university, but completely forgot about it. If you don't about graze, they offer healthy snack boxes on a subscription basis that you get delivered to your house. I thought, why not just get the 1st box free and then unsubscribe again. Though, the box I received was so good, I finished it in a few seconds. For £3.99 you get 4 different kinds of snacks based on your dietary preferences and you can even choose how often you want to have them. So you could get a box every week, every two weeks (that's what I'm doing) or once a month. I like the fact that you can go through the list of snacks and choose, which snacks you never want to receive or which ones you want to receive soon. This is already my second box and I finished two of them, even though I just took the photo yesterday. Oops. They are just too good! I should have just brought one of them to work. Oh well, at least they helped me go through all the tasks I had to do today!



German:
Während andere Mädels, vor allem Blogger, Beauty-Boxen abonniert haben, habe ich mir Snack-Boxen bestellt. Zur Uni-Zeit hatte ich es gut: Immer wenn ich Hunger oder einfach Lust nach einem Snack hatte, bin ich einfach die 7 Minuten nach Hause gelaufen. Das ist leider nicht mehr möglich seit ich arbeite und ganz erwachsen mit der U-Bahn zur Arbeit fahren muss. Bevor ich den ersten Arbeitstag hatte, haben mich alle meine Freunde gefragt, ob ich aufgeregt wäre oder Angst hätte. Aber ich muss ehrlich zu geben, die einzige Sorge, die ich hatte, war: Was esse ich? Natürlich sind Lunchboxen leicht zu machen, aber das Problem waren vor allem die Snacks. Vor allem, wenn ich stundenlang vor dem Laptop sitze, muss ich einfach etwas essen. Durch Zufall habe ich die beste Lösung für dieses Problem gefunden, auch wenn ich meine Essgewohnheiten vielleicht echt ein wenig umstellen sollte, sonst werde ich noch arm daran!

Als ich das letzte Mal bei Amazon bestellt habe, war ein Gutschein für eine Graze-Box dabei. Ich habe schon vorher von diesen gesunden Snack-Boxen gehört, die man nach Hause geschickt bekommt, aber mich nie wirklich damit befasst. Aber wenn man mir eine Box kostenlos anbietet mit der Möglichkeit das Abo danach sofort wieder kündigen zu können, wieso nicht ausprobieren? Ich habe mir sogar in meinen Kalender eingetragen, dass ich die Boxen wieder abbestellen soll. Am Ende war sie aber so gut, ich werde sie ab sofort alle 2 Wochen erhalten. Dies ist bereits meine 2. Box und ich habe leider den Fehler gemacht und die Hälfte davon auf Arbeit mitgenommen. Aber sie sind auch zu lecker! Und das für £3.99! Richtig gut. Man bekommt 4 verschiedene Snacks und kann aussuchen, welche man bald erhalten will oder welche man gar nicht möchte. Man kann auch aussuchen, wie oft man sie erhält und kann jederzeit kündigen. Ah, ich muss mir den Rest aufheben. Die nächste Box kommt erst in 2 Wochen.